Termin

29.11., 08:30 – 12:00 Uhr

Regionaler Dialog - Retrofit als Herstellerservice

Das Geschäftsmodell Retrofit ist im Maschinen- und Anlagenbau im Aufwind - Der Regionale Dialog zeigt an aktuellen Praxisbeispielen auf, welche Schritte für den erfolgreichen Einstieg entscheidend sind

Immer mehr Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus haben erkannt, dass das Retrofit von Maschinen eine sinnvolle Ergänzung Ihres Dienstleistungsportfolios darstellt. Bei Investitionsbedarf in Zeiten unsicherer Auftragslage stellt dies für den Kunden eine interessante Alternative zur Anschaffung einer Neumaschine dar. Zugleich stellt der Maschinenbauer über das Retrofit der Anlage sicher, dass ihm dieser Kunde erhalten bleibt, und erzielt nebenbei interessante Margen.

Der Regionale Dialog zum Thema “Retrofit als Herstellerservice – Strategie, Organisation und Vermarktung” stellt zwei aktuelle Beispiele vor, in denen Maschinen- und Anlagenbauer ein Retrofit-Programm neu konzipiert und aufgebaut haben. Die Firma Goldhofer Airport Technology hat ihr Angebot für die General-Überholung von Flugzeugschleppern neu gestaltet und aufgewertet, und vermarktet es nun aktiv. Koenig & Bauer MetalPrint, Systemanbieter für Druck-und Lackierlinien für Metallverpackungen, hat den Service Linienoptimierung neu aufgebaut und übernimmt hierbei Projektplanung und -management für die Überholung ganzer Linien.

Weitere Informationen im angehängten Flyer. 

Die Veranstaltung der Reihe “Regionaler Dialog – Produktbegleitende Dienstleistungen” richtet sich an Serviceverantwortliche im Maschinen- und Anlagenbau. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Ort: Das Gutbrod, Friedrichstr. 10, 70174 Stuttgart

Termin: 29. November 2019, 8.30 Uhr bis 12 Uhr

Anmeldung bitte bis zum 22.11. an oliver.reichert@region-stuttgart.de

Weitere Informationen zum Download:
termine_wrs-fb-regionaler-dialog-retrofit-2019_01.pdf(408 kB)

Anmelden