Termin

19.10., 09:00 – 12:00 Uhr

Techbreakfast: „Sensorische Daten und AR in Manufacturing“

Impulsvorträge und Diskussionen zu Anwendungsmöglichkeiten mit IT- und KI Expert*innen der HFT

Sie wollen Produktions- oder Logistikprozesse in Ihrem Unternehmen digitalisieren? Sie möchten wissen, wie Sie sensorische Daten und Augmented Reality dafür nutzen können? Dann kommen Sie zum Techbreakfast am 19. Oktober 2021 im Haus der Wirtschaft. IT- und KI-Expert*innen aus dem Projekt SensAR der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT) sowie die Unternehmensgründer*innen des Startup PrintToScan stellen Ihnen aktuelle und praxisnahe Lösungen und Anwendungsfelder für den Einsatz neuer Technologien vor. Sprechen Sie mit den HFT-Expert*innen über die Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologien in Ihren Betrieben. Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier.

Im Projekt SensAR beschäftigen sich die Forscher*innen der HFT damit, wie der Einsatz von AR-Lösungen vorantreiben werden kann und welche Vorteile das im Produktionsprozess haben kann. Das Startup PrintToScan von HFT-Studierenden zeigt ein neuartiges Messsystem für die effiziente Digitalisierung von Objekten in 2D- und 3D-Zeichungen anhand eines bereits erprobten Prototyps.

Das Techbreakfast wird im Rahmen des Hightech Summits vom bwcon organisiert. Partner sind die WRS und das Projekt M4_LAB der HFT.

Datum:            19. Oktober 2021, 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Ort:                 Haus der Wirtschaft Stuttgar, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

Anmeldung:     https://events.bwcon.de/events/hightech-summit-techbreakfast-sensorische-daten-und-ar-in-manufacturing/

Kontakt:           Ivana Zocli, ivana.zocli@region-stuttgart.de

Anmelden

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE