Termin

25.09., 09:00 – 10:00 Uhr

Virtuelles Digitalfrühstück

Digitale Arbeitswelt: Digitalisierung gesund, effizient und sicher gestalten

Die Digitalisierung der Arbeitswelt hat bereits seit Jahren zu weitreichenden Veränderungen in der Prozess- und Systemlandschaft von Unternehmen geführt. Durch Corona wurde diese Entwicklung von einem Tag auf den anderen massiv beschleunigt. Neben der Herausforderung, digital im Kontakt mit den Kunden zu bleiben, mussten von heute auf morgen die notwendigen Voraussetzungen geschaffen werden, um Mitarbeiter zu befähigen, im Homeoffice zu arbeiten. 

Ein Unternehmen, das davon ebenso betroffen war, ist die levigo Systems GmbH aus Holzgerlingen. Levigo bietet professionelle IT-Dienstleistungen und Software-Produkte für mittelständische Unternehmen in der Region. In unserem virtuellen Digitalfrühstück am 25.09.2020 erfahren Sie von Vincenzo Biasi, Business Development Manager bei levigo, wie sein Unternehmen diese Umstellung sowohl technisch als auch organisatorisch gemeistert hat, welche Erkenntnisse daraus an andere Unternehmen weitergeben werden können und wie die Zukunft der digitalen Arbeitswelt bei levigo aussehen kann.

Außerdem freuen wir uns, dass wir die BARMER Krankenkasse für unser virtuelles Digitalfrühstück gewinnen konnten. Die Barmer setzt sich seit einiger Zeit intensiv mit den gesundheitlichen Auswirkungen der Digitalisierung der Arbeitswelt auseinander. Ein Experte der BARMER wird Ihnen daher im zweiten Vortrag konkrete Tipps und Empfehlungen zum Gesundheitsmanagement geben.

Wie bei jedem ZD.BB Digitalfrühstück freuen wir uns im Anschluss an die beiden Vorträge auf Ihre Fragen und eine rege Diskussion.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Referenten: levigo Systems GmbH / BARMER Krankenkasse

Zur Anmeldung des virtuellen Digitalfrühstücks unter: https://www.zd-bb.de/anmeldung-digitalfruehstueck/

 

 

Anmelden

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE