Transformation begleiten

Die Region Stuttgart ist einer der innovativsten Industriestandorte Europas und steht vor weitreichenden Herausforderungen. Dies betrifft zum einen den Strukturwandel, insbesondere durch die Digitalisierung und die Veränderungen des Mobilitätssystems sowie deren Auswirkungen auf den Fahrzeugbau und die Industrieproduktion. Zum anderen spielen hier auch globale Entwicklungen wie wachsende Einschränkungen dieser exportstarken Region durch Zollschranken oder die zunehmende Verlagerung von Produktions- und Entwicklungsumfängen in die wichtigsten Kundenmärkte eine große Rolle.

Gewachsene Strukturen in Wirtschaft und Wissenschaft verändern sich. Es ergeben sich einerseits neue Möglichkeiten durch die Entstehung neuer Geschäftsmodelle, Forschungsfelder, Unternehmen und Arbeitsplätze, während andererseits bestehende Strukturen und Akteure bedroht sind. Unternehmen müssen sich daher weiter entwickeln und Beschäftigte sich weiter qualifizieren. Dass der Wandel bereits begonnen hat und sich weiter fortsetzen wird, ist unbestreitbar. Wie stark und in welcher Form die Region, die einzelnen Branchen und die einzelnen Beschäftigten betroffen sind, ist Gegenstand vieler Studien und Diskussionen – ein einheitliches Bild gibt es aber bisher nicht.

Branchenbezogene Angebote

Automobilbau (Foto: Dürr)

Die Region Stuttgart ist als weltweit führendes Zentrum des Automobilbaus bekannt. Hersteller, Zulieferer, Dienstleister und Forschungsinstitute konzentrieren hier ihre Kompetenzen rund um das Automobil. Mit zahlreichen Projekten unterstützt die WRS die regionalen Unternehmen beim Wandel vom modernen Automobilstandort zu einer zukunftsfähigen Mobilitätsregion. ... mehr

Initiativen & Services

Clusterinitiative Automotive CARS

Mit der Clusterintiative Automotive Region Stuttgart (CARS) trägt die WRS dazu bei, die Region als Standort des Fahrzeugbaus und von Anbietern neuer Mobilitätstechnologien zu stärken. Dabei kooperieren wir eng mit dem Landesnetzwerk automotive-bw. Wichtigstes Ziel ist es, die Kommunikation innerhalb der Branche und den Austausch zwischen Forschung und Firmen zu verbessern. Zielgruppen sind in erster Linie kleine und mittlere Unternehmen des Fahrzeugbaus.
cars.region-stuttgart.de