Angebote im Bereich Energie- und Umwelttechnik

Umwelttechnische Produkte, Verfahren, Bautechnologien und Dienstleistungen sind ein Wachstumsmarkt und ein tragender Pfeiler der Industrie in der Region Stuttgart. Mit verschiedenen Initiativen und Services setzen wir Impulse, um die Umwelttechnologie als regionalen Wirtschaftszweig weiter zu stärken.

Clusterinitiative Clean-Tech

Die Clusterinitiative Clean-Tech bringt die Akteur*innen aus den Energie- und Umwelttechnologien zusammen. Dazu initiieren, realisieren und unterstützen wir diverse Maßnahmen zur Vernetzung von Firmen und Forschungseinrichtungen, entwickeln Kooperationsprojekte und stärken die Wahrnehmung der Region als Umwelttechnikstandort. Zu den bewährten Veranstaltungen gehört unter anderem die „Treffpunkt“-Reihe zu den Themen Biomasse, Klimaschutz und Brennstoffzelle

zukunftsenergien.region-stuttgart.de
©(c) Unsplash

Photovoltaik Netzwerk
Region Stuttgart

Das Photovoltaik Netzwerk Region Stuttgart will den Ausbau der Solarstromerzeugung in der Region Stuttgart voranbringen und informiert Öffentlichkeit und Unternehmen unabhängig, kostenlos und kompetent zu allen Bereichen der Photovoltaik-Technologie und Solarstromerzeugung.

Solaratlas
Region Stuttgart

Der Solaratlas Region Stuttgart stellt die für Solarenergie geeigneten Dachflächen in der Region dar und zeigt die theoretisch erreichbaren Solarerträge. Er bietet so Gebäudebesitzer*innen eine Entscheidungsgrundlage, um in die Nutzung erneuerbarer Energien zu investieren.

Solardachbörse
Region Stuttgart

Die Solardachbörse Region Stuttgart ist der Marktplatz für Angebote und Gesuche von Photovoltaik-Dach- und -Freiflächen. Sollten Sie Dach- oder Freiflächen besitzen, welche Sie zur Bebauung mit Photovoltaik zur Verfügung stellen möchten, so können Sie sie hier registrieren.

f-cell: Netzwerktreffen
Wasserstoff und Brennstoffzelle
©(c) f cell Stuttgart

Beim Netzwerktreffen f-cell dreht sich alles um Wasserstoff und Brennstoffzellen. Auf der Konferenz diskutieren Fachleute neueste Entwicklungen und politische Vorgaben. Thementische bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, eigene Interessensschwerpunkte in kleiner Runde zu vertiefen. Im Messebereich werden neue Produkte vorgestellt. Die f-cell-App unterstützt Geschäftsanbahnungen. Mit dem Ziel, herausragende Entwicklungen in einem der zukunftsträchtigsten Technologiefelder zu würdigen und weitere Innovationen zu stimulieren, wird bereits seit 2001 jährlich der f-cell award vergeben. Die WRS ist Mitveranstalterin der f-cell.

Kofinanzierungsprogramm
Wasserstoff und Brennstoffzelle
©Pixabay

Die WRS unterstützt mit dem „Regionalen Kofinanzierungsprogramm Wasserstoff und Brennstoffzelle“ Städte, Gemeinden, Landkreise, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen der Region Stuttgart bei der Finanzierung von Projekten zur Wasserstoff-Produktion und -Nutzung: Beispielsweise der Bau von Elektrolyse-Anlagen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff, die Anschaffung von Brennstoffzellen-Fahrzeugen, die mit grünem Wasserstoff betrieben werden oder eine Gebäudeversorgung durch grünen Wasserstoff. Die Kofinanzierung beträgt maximal 50 Prozent.

Ansprechpersonen

Kompetenzstelle Energieeffizienz
Region Stuttgart (KEFF)

Die gemeinsame Kompetenzstelle Energieeffizienz Region Stuttgart der WRS, der IHK und der sechs Kreisenergieagenturen der Region Stuttgart unterstützt kleine und mittelgroße Unternehmen beim Einsparen von Energie und Ressourcen.

Dazu vermitteln die KEFF-Moderatoren Energieberatungsangebote und unterstützen bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen. 

keff.region-stuttgart.de
Ansprechpersonen

Regionale Kompetenzzentren

Die regionalen Kompetenz- und Innovationszentren vernetzen Know-how-Träger aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ziel ist die schnellere Umsetzung von Forschungsergebnissen in marktfähige Produkte. Kompetenzzentren wie das Kompetenzzentrum Umwelttechnik (KURS)  richten sich direkt an Unternehmen aus der Energie- und Umwelttechnik.

kompetenzzentren.region-stuttgart.de
©Pixabay
Ansprechpersonen